Bezirksapostel Rainer Storck Gießen. Am kommenden Samstag, den 26. Mai 2018 wird Bezirksapostel Rainer Storck erstmals den Gießener Kirchenbezirk besuchen und um 17:00 Uhr in der Zentralkirche an der Gießener Händelstraße einen Festgottesdienst feiern.

EinladungAuch in diesem Jahr beten wieder Christen verschiedener Konfessionen für die Einheit im Glauben.

Die Gebete finden in der Zeit vom 14. bis 18. Mai 2018 jeweils um 18:00 Uhr im Gießener Stadtkirchenturm statt.

Stammapostel Jean-Luc Schneider Zu Christi Himmelfahrt, dem 10. Mai 2018 besucht Stammapostel Jean-Luc Schneider die Gemeinden in Trier, um mit ihnen den Gottesdienst zu feiern.

Der Gottesdienst, der via Satellit auch in den Gießener Kirchenbezirk übertragen wird, beginnt um 10:00 Uhr.

Konfirmation in GießenGießen - Siegen. Im neuapostolischen Kirchenbezirk Gießen wurden am vergangenen Sonntag, den 29. April 2018 13 junge Christen konfirmiert. Sie bekannten sich öffentlich zum Glauben, empfingen Gottes Segen und feierten mit der Gemeinde, Familie und Freunden.

Gießen - Siegen - Wetzlar. Wegen des zentralen Ämtergottesdienstes am Sonntag, den 8. April 2018 finden die Gottesdienste in den Gemeinden bereits am Samstag, den 7. April 2018 um 18:00 Uhr statt.

Bezirksapostel Rainer StorckAm kommenden Sonntag, 4. März 2018 feiern die neuapostolischen Christen den ersten Gottesdienst für Entschlafene im laufenden Kirchenjahr. Er steht unter dem zentralen Gedanken „Jesus Christus ist Quelle des Heils für Lebende und Tote“.

Bezirksapostel Bernd KobersteinGießen – Siegen – Wetzlar. Rund 9 Jahre war Bezirksapostel Bernd Koberstein als Kirchenpräsident für die seelsorgerische Betreuung von mehr als hunderttausend neuapostolischen Christen verantwortlich. Am 25. Februar 2018 wird der 65-jährige in einem Festgottesdienst, den das Oberhaupt der Neuapostolischen Kirche, Stammapostel Jean-Luc Schneider, feiert, in den Ruhestand versetzt. Der Gottesdienst in der Aula der Hochschule Dieburg beginnt um 10:00 Uhr und wird in zahlreiche neuapostolische Kirchengemeinden per Satellit live übertragen.

Bezirksapostel Bernd Koberstein in GießenGießen. Am vergangenen Sonntag, den 11. Februar 2018 besuchte Bezirksapostel Bernd Koberstein (Bensheim) zum letzten Mal die Universitätsstadt, da er am 25. Februar 2018 in den Ruhestand treten wird. Zusammen mit den Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinden Biebertal-Krumbach, Butzbach, Gießen-Süd, Hohenahr-Erda, Wettenberg-Wißmar und Wetzlar feierte er in der Zentralkirche an der Händelstraße den Sonntagsgottesdienst, der per Satellit in 8 Kirchen des Gießener Kirchenbezirks übertragen wurde.

Bezirksapostel Bernd KobersteinLetzter Besuch von Bezirksapostel Koberstein

Am kommenden Sonntag, den 11. Februar 2018 wird Bezirksapostel Bernd Koberstein zum letzten Mal den Gießener Kirchenbezirk besuchen und in der Zentralkirche an der Gießener Händelstraße einen Festgottesdienst feiern. Der Gottesdienst beginnt um 10:00 Uhr. Die Gläubigen der Gemeinden Biebertal-Krumbach, Butzbach, Gießen-Süd, Hohenahr-Erda, Wettenberg-Wißmar und Wetzlar sind dazu eingeladen.

Kirche in KreuztalKreuztal. Mit etwas Wehmut feierten die Gläubigen der neuapostolischen Kirchengemeinde Kreuztal – gemeinsam mit Bischof Gerd Kisselbach (Baunatal) – am vergangenen Sonntag, den 4. Februar 2018 den letzten Gottesdienst in ihrer Kirche an der Dörrwiesenstraße, an dessen Ende Bischof Kisselbach das Kirchengebäude profanierte. Der Gemeindechor wirkte bei der Gottesdienstgestaltung mit.

Monatsplakat Mai

Monatsplakat Mai