Übertragung in LichDer Festgottesdienst, den Bezirksapostel Rainer Storck am vergangenen Sonntag, den 4. März 2018 in Bensheim feierte, wurde per Satellit auch in viele Gemeinden der Gebietskirche Westdeutschland übertragen.

In der Licher Gemeinde startete ein Pilotprojekt der Gebietskirche für Menschen mit Hörschädigung. Der Gottesdienst wurde zusätzlich im kleinen Saal per Internet empfangen. Die Gottesdienstteilnehmer sahen neben dem Originalbild auch den Übersetzer, der für die Betroffenen den Gottesdienst mit lautsprachbegleitenden Gebärden verdeutlichte. Mit dieser neuen Technik können Gottesdienstbesucher mit Hörschädigung zukünftig auch die Übertragungsgottesdienste „verstehen“.

In der Licher Kirchengemeinde finden regelmäßig Gottesdienste für Menschen mit Hörschädigung statt. Der nächste Termin ist der Sonntag, 15. April 2018 um 10:00 Uhr.

(Bericht: K.-E. Fischer, Fotos K. Klebe)

Monatsplakat August

Monatsplakat August